TÜSCHER GEBRÜDER – Zürich
1909 – 1984

In den frühen Jahren wurden Touren-, Sport- und Stadtwagen auf unterschiedlichsten Chassis wie z.B. kleine Fiat, Benz, Isotta Fraschini und Rolls-Royce aufgebaut.
In den 30er-Jahren verlagerte sich die Aufbauarbeit auf mehrheitlich amerikanische Fahrgestelle.
Stets wurden auch Nutzfahrzeuge und Busse carrossiert.
Die Firma feiert 2014 ihr 30jähriges Jubiläum unter dem, seit 1984, neuen Namen Carrosserie Tüscher AG.

back forward